Unbedingt notieren: 20. November! Dann erklärt Aufräumcoachin Katharina Auerswald in der Vortragsreihe „Alles geregelt?“ der Sparda-Bank Hannover, der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und der Neuen Presse, wie man sich von Ballast befreit – und zwar dauerhaft.

Ausmisten heißt, sich von Dingen zu trennen. Und das fällt oft schwer. Aber unabhängig von dem herrlich befreienden Gefühl danach ist es manchmal einfach wichtig oder sogar unvermeidlich. Zum Beispiel wenn die Mutter ins Pflegeheim geht und der Haushalt aufgelöst werden muss. Oder wenn Sie mit Ihrem Partner zusammenziehen: In die neue Wohnung soll kein alter Kram mitkommen. Das gemeinsame Zuhause soll schließlich hübsch und geordnet sein – und möglichst auch so bleiben.

„Das kreative Chaos ist eine Lebenslüge“

Katharina Auerswald ist Ordnungsexpertin. In ihrem Vortrag „Aufräumen mit System – was brauchen wir wirklich?“ gibt sie Tipps, wie Sie klar Schiff machen und Ihre Sachen sinnvoll (aus-)sortieren können. Aus ihrer Praxis als Aufräumcoachin verrät sie Strategien, wie sich wichtige von unwichtigen Sachen trennen lassen.

Die Diplom-Ingenieurin hat im Beruf die Erfahrung gemacht: „Die Geschichte vom kreativen Chaos ist eine Lebenslüge!“ Siestellt ein praktikables System vor, mit dem Sie in Ihrer Wohnung und auch an Ihrem Arbeitsplatz Ordnung schaffen. Und sie nennt fünf Gebote für das schwierigste Kunststück: Wie dieser Zustand von Dauer sein kann.

Wo und wann der Vortrag stattfindet

Die Veranstaltung findet in der Kundenhalle der Sparda-Bank Hannover am Ernst-August-Platz 8 (Eingang am Vortragsabend über die Joachimstraße) statt. Der Einlass am 20. November ist ab 18:30 Uhr, los geht es um 19:00 Uhr.

Wo es Eintrittskarten gibt und was sie kosten

Bitte beachten Sie, dass es für die Veranstaltung nur noch wenige Karten gibt.

Hier erhalten Sie Tickets und die Begleitbroschüre zur Vortragsreihe mit Checklisten und Tipps:

  • in den Geschäftsstellen von HAZ und NP in Hannover, Wunstorf, Neustadt, Barsinghausen, Lehrte, Burgdorf, Langenhagen und Laatzen
  • in den HAZ-/NP-Ticketshops im Üstra Kundenzentrum, in der Galeria Kaufhof und im Theater am Aegi.

Oder Sie bestellen Ihre Tickets

Die Broschüre können Sie bequem unter der kostenfreien Servicerufnummer 0800 1518518 bestellen oder im Internet unter shop.haz.de und shop.neuepresse.de (zzgl. 2,90 Euro Versandkosten).

Der Eintritt kostet

  • 10 Euro.
  • Wer zusätzlich eine Broschüre mit wertvollen Tipps kaufen möchte, zahlt insgesamt 23 Euro.
  • Als Kunde der Sparda-Bank Hannover und als Abonnent der HAZ und NP zahlen Sie den ermäßigten Preis von
    8 Euro bzw. 20 Euro.

Bitte beachten Sie beim Vorzugspreis für Abonnenten von HAZ, NP und Kunden der Sparda-Bank Hannover: Der Vorzugspreis gilt nur bei Vorlage der BankCard (Debitkarte) der Sparda-Bank Hannover oder der AboPlus-Karte in den Geschäftsstellen von HAZ und NP. Bei telefonischer Bestellung und im Internet kann der Vorzugspreis aus systemtechnischen Gründen nur Inhabern der AboPlus-Karte gewährt werden. Ticketpreise inkl. der gesetzl. MwSt., exkl. Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von maximal 1 Euro zzgl. Versandkosten.

Beitragsbild: gettyimages | Urheber: Westend61; Foto: Privat