Diese Summe kann sich sehen lassen: 5.723 Milliarden Euro haben die Deutschen laut Bundesbank auf der hohen Kante (Stand: 30. Juni 2017). Etwas Privatvermögen kann ja auch nicht schaden: Endlich einen Traum verwirklichen oder auch unvorhergesehene Ausgaben bewältigen – gut, wenn man dann ein finanzielles Polster hat.

Spannend: Wie viel und wofür die Menschen hierzulande sparen, variiert von Bundesland zu Bundesland. Das zeigt die aktuelle Studie „Sparverhalten der Deutschen im Ländervergleich“ der Fondsgesellschaft Union Investment. In Niedersachsen und Bremen sind die Sparer besonders fleißig: 55,7 Prozent von ihnen legen monatlich Geld zurück – so viel wie in keinem anderen Bundesland. Bei den Sparzielen liegt der Nordwesten mal über und mal unter dem bundesweiten Durchschnitt:

  • Notfallreserve: Mit fast drei Vierteln der Befragten sind die Bremer und Niedersachsen im bundesweiten Vergleich absolute Spitzenreiter.
  • Eigenheim: Mit 18 Prozent spielt dieses Sparmotiv für die Niedersachsen und Bremer nur eine Nebenrolle. Im Vergleich ganz oben stehen erwartungsgemäß die „Häuslebauer“: Fast jeder vierte Baden-Württemberger spart für eine Immobilie.
  • Altersvorsorge: Hier tut sich der Nordwesten schwer. Auch wenn fast die Hälfte der Befragten das Thema wichtig findet, besitzt nur jeder Vierte ein entsprechendes Produkt. 

Mit Fondssparplänen die Zukunft sichern

Stichwort Notfallreserve: Angesichts der aktuellen Niedrigzinsphase bietet das gute alte Sparbuch deutlich geringere Renditechancen als etwa Fondssparpläne. Das haben auch die Sparer in Niedersachsen und Bremen erkannt: Gut jeder Zehnte besitzt schon einen Fondssparplan – das macht Platz zwei im Bundesländer-Ranking. Der Nordwesten ist damit Trendsetter: Bundesweit wächst das Engagement in Aktien und Anteilen an Investmentfonds.

Fondssparpläne sind eine besonders smarte Form, von der boomenden Wirtschaft zu profitieren. Bereits ab 25 Euro Sparrate pro Monat sind Sie dabei! Neugierig geworden? In diesem Video erfahren Sie, wie Fondssparpläne funktionieren.

Für detaillierte Informationen vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin in Ihrer Filiale.

Bildquelle Beitragsbild: iStock | Adam88xx