Wohneigentum macht glücklich. 80% würden sich sogar wieder für den Kauf eines Hauses entscheiden. Das ergab eine Studie der Universität Hohenheim. Befragt wurden ca. 4.000 Personen in Deutschland zum Thema Wohneigentum und Glück

Die Studie zeigt auch, wer sich entschlossen hat, eine Immobilie zu kaufen, setzt seinen Plan schnell in die Tat um. So dauert es von den ersten Planungen bis zum Kauf bei zwei Dritteln weniger als ein Jahr. 65% würden sich auch wieder für dieselbe Immobilie entscheiden.

Gründe für Wohneigentum

blogpost_baufi_diagramm

(Quelle: Macht Wohneigentum glücklich? Studie der Universität Hohenheim im Auftrag der LBS Stiftung Bauen und Wohnen, 2015)

Auf dem Weg zum Wohn-Glück

Wir können Sie auf dem Weg zum Glücklichsein ein Stück begleiten. Vom Antrag bis zur Auszahlung stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Ob beim individuellen und flexiblen Finanzierungsplan, beim Fördermittel-Check oder den Absicherungsmöglichkeiten.

Alles über die SpardaBaufinanierung erfahren Sie hier https://www.sparda-h.de/baufinanzierung.php

Bildquelle Beitragsbild: © Komarov, Andrey / fotolia