Schüleraustausch oder online shoppen, der erste Ferienjob oder Omas Geldgeschenke: Ein eigenes Girokonto ist schon für Schüler sinnvoll.

Mit Banken und Konten möchten sie sich aber gar nicht so gern beschäftigen. Besonders wenn sie noch nicht das große Geld verdienen. Dennoch haben bei einer Befragung des Bundesverbandes deutscher Banken im Sommer 2015 fast 90 % der befragten Jugendlichen im Alter von 14 bis 24 Jahren angegeben, dass ihnen ein eigenes und günstiges Girokonto wichtig bis sehr wichtig ist.

#spardaspaß – Da ist Musik drin!

So ein eigenes Konto kann auch Spaß machen. Die aktuelle Aktion „#spardaspaß – Denk nicht an dein Konto!“ zeigt wie’s geht.

Starke Musikvideos, coole Gutscheine von Amazon, iTunes, spotify und vieles mehr warten auf junge Leute, die endlich ihr eigenes Girokonto haben wollen.

Das alles gibt’s, wenn man ein SpardaYoung+ Konto eröffnet – aber nur bis zum 31.10.16! Mitmachen, mitgewinnen – Spaß haben!

Bildquelle Beitragsbild: Herbstwerbung GmbH, Hannover