Der Leinestern ist eine Auszeichnung für Freiwillige. In diesem Jahr werden engagierte Freiwillige bereits zum fünften Mal ausgezeichnet.

Ehre dem Ehrenamt – der Leinestern

Der Hannoversche Anerkennungspreis ist eine Initiative des Freiwilligenzentrum Hannover e. V. und der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover. Der sogenannte „Oskar“ des Ehrenamts unterstreicht vor allem den Wunsch der Freiwilligen nach öffentlicher Würdigung und Anerkennung im sozialen Umfeld sowie in den Medien.

Mit dem Leinestern wird eine Anerkennungskultur gepflegt, die eine hohe Wertschätzung gegenüber freiwillig Engagierten zum Ausdruck bringt. Seit 2009 werden alle zwei Jahre die Glanzlichter des Ehrenamtes ausgezeichnet. Mit dieser Anerkennung wird das bürgerschaftliche Engagement in Hannover und der Region gefördert. Menschen werden geehrt, die sich für das gute Miteinander und für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft einsetzen.

Dotierte Preise in drei Kategorien

Kategorie 1: Soziales / Mildtätiges

  1. Preis: 1.500,00 EUR
  2. Preis: 1.000,00 EUR
  3. Preis:    500,00 EUR

Kategorie 2: Kunst / Kultur

  1. Preis: 1.500,00 EUR
  2. Preis: 1.000,00 EUR
  3. Preis:    500,00 EUR

Kategorie 3: Erziehung / Bildung

  1. Preis: 1.500,00 EUR
  2. Preis: 1.000,00 EUR
  3. Preis:    500,00 EUR

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle freiwillig Engagierten, die in Projekten gemeinnütziger Organisationen aktiv sind. Einzelpersonen, die keine Anbindung an eine Organisation haben, können leider nicht am Bewerbungsverfahren teilnehmen. Freiwillige können sehr gerne vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben.

Nutzen Sie dazu bitte die Bewerbungsunterlagen für den Leinestern.

Bewerbungsfrist ist Montag, der 22.05.2017 – es gilt der Poststempel!

Hier finden Sie alle Informationen und Bewerbungsvorgaben zum Leinestern

Mehr über die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover und ihre Projektförderungen erfahren Sie auf diesem Blog oder unter http://www.stiftung-sparda-h.de. Auf Anfrage senden wir Ihnen auch gern unsere Broschüre „Zukunft gestalten. Gemeinschaft erleben.“ zu.

Bildquelle Beitragsbild: Freiwilligenzentrum Hannover e.V.