Damit in der dunklen Jahreszeit keine Langeweile aufkommt, haben wir 20 Anregungen für drinnen und draußen gesammelt. Viel Spaß mit unserer „Winter Bucket List“ – einer kleinen Liste an Winterfreuden, die Sie nicht versäumen sollten.

Einerseits: Unter den vier Jahreszeiten ist der Winter hierzulande am unbeliebtesten. Bei einer Umfrage der Meinungsforscher von YouGov landete er mit gerade mal 7 Prozent hinter Sommer (44 Prozent), Frühling (34 Prozent) und Herbst (12 Prozent) auf dem letzten Platz.

Andererseits: Auch im Winter kann man sich’s schön machen – allein oder mit seinen Lieblingsmenschen. Vielleicht ist bei unseren Tipps die eine oder andere Idee für Sie dabei.

Ideen vor Weihnachten

#1 Weihnachtsgeschenke basteln

Wenn Sie sich Stress und volle Geschäfte ersparen möchten, machen Sie Ihren Lieblingsmenschen eine ganz besondere Freude: Auf der Webseite zeit-statt-zeug.de finden Sie viele tolle Inspirationen.  

#2 Plätzchen backen

„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei …“ Danke, Rolf Zuckowski, für diesen Ohrwurm! Sie haben keine Lust auf Kekse? Falls Sie es nicht schon neulich gelesen haben: Wir haben ein leckeres Rezept für Bremer Klaben.

#3 Einen neuen Weihnachtsmarkt erkunden

In Deutschland gibt es Tausende von Weihnachtsmärkten. Probieren Sie dieses Jahr doch mal einen neuen aus. Eine Übersicht – sortiert nach Bundesländern – finden Sie hier.

#4 Weihnachtskarten verschicken

Greifen Sie zu Stift und Papier und verschicken Sie Ihre Weihnachtsgrüße per Post. In Zeiten von WhatsApp und Co eine eher seltene, aber umso schönere Geste!

#5 Mit der Familie brunchen gehen

Kaffee und Kuchen bei der Tante, Gans essen bei Oma und Opa: Die Feiertage sind oft proppenvoll mit Terminen, um der ganzen großen Familie gerecht zu werden. Damit die Festtage nicht in Terminstress ausarten: Wie wäre es, schon an einem Adventswochenende gemeinsam zu brunchen?

#6 Weihnachtsfilm gucken

Wir mögen zum Beispiel die romantische Komödie „Liebe braucht keine Ferien“ mit Kate Winslet und Cameron Diaz und den Gute-Laune-Klassiker „Kevin – Allein zu Haus“. Sie haben eher Lust auf was Neues? Auf Netflix lesen Sie zum Beispiel, welche Titel dort demnächst neu veröffentlicht werden.

Ideen rund um den Jahreswechsel

#7 Silvester planen

Alle Jahre wieder kommt zum Jahresende die Frage auf: Was steht am Silvesterabend an? Wenn Sie feiern oder essen gehen wollen, sprechen Sie Nachbarn, Freunde und Co frühzeitig an – dann bleibt mehr Zeit zum Planen.

#8 Das Jahr Revue passieren lassen

Jetzt ist eine gute Gelegenheit für einen persönlichen Jahresrückblick. Was lief gut, was weniger – und worauf sind Sie zum Beispiel besonders stolz?

#9 Fotoalbum basteln

Sind Sie dieses Jahr verreist? Dann haben Sie wahrscheinlich auch viele Fotos auf dem Smartphone mit nach Hause gebracht. Gehen Sie den Ordner durch, drucken Sie die Bilder ganz „old school“ am Fotoautomaten aus und basteln Sie daraus ein Fotoalbum.

#10 Wünsche fürs neue Jahr aufschreiben

Was sind Ihre Pläne und Ziele für 2023? Schreiben Sie es auf. Besonders kreativ: ein Vision Board – eine Collage mit Bildern und Sprüchen, mit der Sie Ihre Vorhaben veranschaulichen.

#11 Urlaubspläne schmieden

Hotel & Co sind jetzt vielerorts noch gut verfügbar. Wenn Sie schon wissen, wohin die Reise gehen soll – warum nicht Nägel mit Köpfen machen?!

#12 Ausmisten

Aufgeräumt und ohne Ballast in das neue Jahr starten – das kann der Seele guttun. Tipps für ein strukturiertes Vorgehen beim Aufräumen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Ideen, die immer gehen

#13 Wohlfühl-Tee trinken

Tee werden viele gute Eigenschaften nachgesagt: Er steigert das Wohlbefinden, stärkt das Immunsystem und schafft eine wohlige Wärme. Probieren Sie mal spezielle „Wintertees“ mit Gewürzen wie Nelken, Zimt, Anis oder Ingwer. Und lassen Sie eine entspannende Playlist laufen.

#14 Ein neues Café oder Restaurant ausprobieren

Verabreden Sie sich auf einen Kaffee oder ein leckeres Abendessen. Oder gönnen Sie sich ganz für sich etwas Gutes. Wenn Sie im Café nicht „alleine rumsitzen“ wollen, nehmen Sie sich etwas zum Lesen mit oder hören Sie einen Podcast.

#15 In die Therme gehen

Dampfbäder, Infrarotkabinen, Massagen – in der kalten Jahreszeit sind Dinge wie diese echte Wohltaten für den Körper. Nehmen Sie sich diese Auszeit!

#16 Vitaminbomben entdecken

Winterzeit heißt leider auch: Erkältungszeit. Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte zum Beispiel mit selbst gemachtem Thymian-Sirup oder einem kraftvollen Hagebutten-Smoothie. Und falls es Sie doch erwischen sollte: Eine heiße Zwiebelmilch gilt als bewährtes Hausmittel bei Halsschmerzen und Husten.

#17 Schlittschuhlaufen gehen

Das haben Sie zuletzt in Ihrer Kindheit gemacht? Dann lassen Sie alte Erinnerungen aufleben, wenn Sie sich wohl auf dem Eis fühlen.

#18 Winterspaziergang machen

Sie sagen: „Kalt? Mir doch egal!“ Dann planen Sie eine Wanderung zum Beispiel mit der App www.komoot.de. Wer aus dem Norden kommt, kennt meistens auch Grünkohlwanderungen: Warum nicht mal wieder eine Tour im Freundes- oder Familienkreis auf die Beine stellen?

#19 Dinner mit Freunden machen

Sie mögen es eher ruhig und behaglich? Dann veranstalten Sie eine Dinner-Party. Falls Sie noch Rezeptinspirationen brauchen: Schauen Sie mal bei unserer Koch-Videoreihe Fonds-due vorbei.

#20 Wintergrillen

Der Grill wird nur im Sommer angeschmissen? Von wegen: Das kann auch im Winter ein Vergnügen sein. Wir wünschen Ihnen viel Spaß – und eine schöne Winterzeit!

Beitragsbilder: iStock | Urheber: Akiromaru, damircudic, Ridofranz