In unserer neuen Serie „Sicher unterwegs“ geben wir regelmäßig Tipps rund um das Thema Sicherheit für Ihre Bankgeschäfte. Heute geht es um die Vorteile von Online-Überweisungen und warum es sich lohnt, auf sie zu setzen.

Die Vorteile von Online-Überweisungen

Mit SpardaNet-Banking Überweisungen rund um die Uhr erledigen.

Ausfüllen, unterschreiben, Filiale aufsuchen: Früher waren Überweisungen ziemlich langwierig. Dank der digitalen Möglichkeiten geht das heute viel schneller. Und: Online-Überweisungen sind beleghaften Überweisungen auch in Sachen Sicherheit um einiges voraus. Die Vorteile im Kurzüberblick:

  • Papierlos. Heutige Online-Überweisungen kommen ganz ohne Papier aus. Denn Sie erhalten die Transaktionsnummer für Ihre Überweisung direkt aufs Handy. Das ist ein großer Fortschritt, denn das Autorisieren der Überweisung per Unterschrift entfällt und die Gefahr einer gefälschten Unterschrift besteht nicht mehr.
  • Digital. Bis vor ein paar Jahren wickelten Kunden ihre Online-Überweisungen noch mit dem iTAN-Verfahren ab. Hierfür erhielten sie die erforderlichen Transaktionsnummern als Papiertabelle per Post. Das Problem: Die Listen konnten unterwegs in falsche Hände geraten. Mit neuen Technologien wie dem Chip-TAN-Verfahren und der SpardaSecureApp bleibt dieses Einfallstor geschlossen.
  • Verifiziert. Beim handschriftlichen Eintragen der 22-stelligen IBAN auf einen Überweisungsträger können sich unbemerkt Zahlendreher einschleichen. Bei Online-Überweisungen ist das anders: Vor jeder Transaktion wird automatisch geprüft, ob es sich um eine gültige Kontonummer handelt.
  • Flexibel. Manchmal muss es besonders schnell gehen. Eine Überweisung von unterwegs – mit der SpardaBankingApp kein Problem! Besonders praktisch ist die Fotoüberweisung. Sie fotografieren den Vordruck einfach mit Ihrem Smartphone und die App macht daraus die Überweisung. Das funktioniert übrigens auch bei Rechnungen im DIN-A4-Format.

Bleiben Sie aufmerksam

Behalten Sie Ihre Kontobewegungen immer im Blick. Ihnen fällt eine Transaktion auf, die da nicht hingehört? Dann informieren Sie umgehend Ihre Bank! Achten Sie auch bei Ihrer Anmeldung im Online-Banking auf eine sichere Umgebung und schützen Sie Ihre Zugangsdaten vor Dritten. Hier erfahren Sie, was Sie sonst noch beachten sollten.

Neugierig geworden? Wir haben für Sie noch mehr Informationen rund um Online-Überweisungen bei der Sparda-Bank Hannover und Details zu allen SpardaApps zusammengestellt.

Detaillierte Informationen zum SpardaNet-Banking gibt’s hier.

Und noch ein Tipp: Im zweiten Teil unserer Serie „Sicher unterwegs“ geben wir Ihnen Ratschläge für das Verhalten am Geldautomaten.

Bilder: iStock | Urheber: StratosGiannikos, Petar Chernaev