Die Sparda-Bank Hannover ist keine Aktiengesellschaft, sondern eine Genossenschaftsbank. Als Kunde können Sie Mitglied dieser Genossenschaft werden. Was das bedeutet und wie das geht, lesen Sie in unserem Blogpost.

Haben Sie sich schon mal gefragt, was das Kürzel eG hinter Sparda-Bank Hannover bedeutet? Es steht für „eingetragene Genossenschaft“. Denn die Sparda-Bank Hannover ist eine genossenschaftliche Bank. Das Besondere an diesem Konzept: Anders als eine Aktiengesellschaft (AG), die zuvorderst dem Vorteil ihrer Aktionäre verpflichtet ist, arbeitet eine Genossenschaft zum Wohl ihrer Mitglieder und Kunden. Im Fokus steht nicht die Gewinnmaximierung, sondern die Förderung der Mitglieder beziehungsweise Kunden.

Starke Sache, starke Gemeinschaft

Jeder Kunde der Sparda-Bank Hannover kann durch den Erwerb von Genossenschaftsanteilen Mitglied dieser Genossenschaft werden. Aktuell können Sie bis zu 50 Genossenschaftsanteile im Wert von je 52 Euro erwerben. Im Sinne des Genossenschaftsprinzips werden Sie Miteigentümer der Bank und Teil einer starken Gemeinschaft. Sie profitieren außerdem von einer attraktiven Dividende (Geschäftsjahr 2018: 2 Prozent*). Tipp: Sie möchten noch mehr über das Thema Genossenschaften erfahren? Dann schauen Sie mal hier.

Einfach Formular ausfüllen – und Mitglied werden

So einfach gehts: Hier können Sie das Formular zum Anteilskauf herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt per Post an uns zurückschicken. Alternativ können Sie auch einen persönlichen Termin in einer unserer Filialen vereinbaren, um Ihre neuen Anteile zu zeichnen. 

* 2 Prozent Dividende wurde den Mitgliedern der Sparda-Bank Hannover eG für das Geschäftsjahr 2018 auf ihren Mitgliedschaftsanteil gezahlt. Dieser Wert kann zukünftig höher oder niedriger ausfallen. Die Höhe der Dividende ist abhängig vom wirtschaftlichen Erfolg der Bank und wird auf der jährlichen Vertreterversammlung beschlossen und anschließend ausgeschüttet. Wichtig zu wissen: Die nächste Dividendenzahlung erfolgt voraussichtlich erst Ende 2020, da die Vertreterversammlung aufgrund der Corona-Pandemie von Juni auf November verschoben wurde.

Beitragsbilder: iStock | Urheber: anilakkus